14-Jähriger fährt Roller ohne Führerschein und ohne Zulassung

Lesedauer: 2 Min
 In Gammertingen ist am späten Samstagabend ein 14-jähriger Rollerfahrer ohne Führerschein und ohne Zulassung unterwegs gewesen.
In Gammertingen ist am späten Samstagabend ein 14-jähriger Rollerfahrer ohne Führerschein und ohne Zulassung unterwegs gewesen. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Die Polizei hat am späten Samstagabend in Gammertingen einen 14-jährigen Jugendlichen angehalten, der ohne Führerschein und ohne Zulassung mit einem Motorroller unterwegs war.

Wie das zuständige Polizeipräsidium Konstanz am Montag mitteilte, wurde eine Streifenbesatzung gegen 23 Uhr auf die fehlende Beleuchtung am Roller aufmerksam. Als die Polizisten den 14-Jährigen anhalten wollten, beschleunigte er und versuchte zu flüchten. Die Beamten konnten ihn jedoch nach einer kurzen Verfolgungsfahrt stoppen.

Wie sich anschließend herausstellte, ist der Jugendliche nicht im Besitz eines gültigen Führerscheins. Darüber hinaus war an seinem Fahrzeug ein Versicherungskennzeichen aus dem vergangenen Jahr angebracht. Der Motorroller verfügt demnach nicht über einen aktuellen Versicherungsschutz. Außerdem besteht der Verdacht, dass an dem Fahrzeug mehrere unzulässige technische Veränderungen vorgenommen wurden. Deshalb wurde das Fahrzeug zur weiteren Überprüfung von der Polizei beschlagnahmt.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen