Tierquäler schießt Katzen an

Lesedauer: 1 Min
Tierquäler schießt Katzen an
Tierquäler schießt Katzen an
Schwäbische Zeitung

Ein bis jetzt noch unbekannter Tierquäler hat am Ostersonntag zwischen 18 Uhr und 21.15 Uhr in der Untertalstraße in Inzigkofen-Engelswies eine Katze angeschossen. Bei der tierärztlichen Untersuchung wurden mehre Luftgewehr-, sogenannte Diabolo-Kugeln aus dem Körper des Tieres herausoperiert. Nicht unweit fand zur selben Zeit ein weiterer Tierhalter seine Katze verletzt im Hof. Mittlerweile wurde bekannt, dass auch dieses Tier Schussverletzungen aufwies. Die Katze war so schwer verletzt, dass sie eingeschläfert werden musste. Die Polizeibeamten suchen nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Straftäter geben können. Offensichtlich sind dem Unbekannten noch weitere Tiere zum Opfer gefallen. Sollten noch weitere Katzen angeschossen worden sein, wird gebeten dies unter Telefon 07552/201640 mitzuteilen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen