Linienbus weicht unbeleuchtetem Wagen aus

Lesedauer: 1 Min
Bus weicht unbeleuchtetem Wagen aus
Bus weicht unbeleuchtetem Wagen aus (Foto: Archiv dpa)
Schwäbische Zeitung

Der Fahrer eines unbeleuchteten Fahrzeuges hat am Samstag, gegen 0.55 Uhr, auf der Landesstraße 382 einen Unfall verursacht und ist anschließend geflüchtet. Nach bisherigen Ermittlungen war der Fahrer des unbeleuchteten Wagens auf der L 382 von Stetten in Richtung Erpfingen auf der falschen Straßenseite unterwegs, so die Polizei. Um einen Unfall zu vermeiden, musste der 39-jährige Fahrer eines entgegenkommenden Linienbusses scharf nach rechts ausweichen. Dabei kollidierte der Bus mit einem Brückengeländer. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 20 000 Euro geschätzt. Personen wurden nicht verletzt. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 07471/988 00 entgegen.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen