Frau nach Kollision zweier Autos schwer verletzt

Lesedauer: 1 Min
Blaulicht der Polizei
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet bei einem Unfall. (Foto: Stefan Puchner/Archivbild / DPA)
Schwäbische Zeitung

Eine 60-Jährige musste nach einem Zusammenstoß ihres Autos mit einem anderen Wagen in eine Klinik gebracht werden.

Am Samstagmorgen gegen 7.30 Uhr ereignete sich der Verkehrsunfall in Bingen.  Der Fahrer eines Renault befuhr die Oberseestraße in Richtung Ortsmitte und kollidierte im Bereich einer Rechtskurve mit einem entgegenkommenden Pkw Toyota.

Die 60-jährige Toyota-Lenkerin erlitt schwere Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik transportiert.

Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 6500 Euro. 

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen