Schau zeigt den Luchs

Lesedauer: 3 Min

Die Schau ist bis zum 15. September zu sehen.
Die Schau ist bis zum 15. September zu sehen. (Foto: Boris Roessler/dpa)
Schwäbische Zeitung

Im Haus der Natur in Beuron ist ab sofort bis zum 15. September die Ausstellung „Wanted – Der Luchs“ zu sehen. Das ist eine Schau der Luchs-Initiative Baden-Württemberg. Fotos lassen den Betrachter die Faszination dieser großen Katzenart fast hautnah erleben, kurz gefasste Texte liefern alle wichtigen Informationen. Ein präpariertes Luchs-Exemplar rundet die Ausstellung ab.

Für Aufsehen im Donautal hatte der Luchs „Friedl“ gesorgt. Das Tier stammt ursprünglich aus der Schweiz. Im April 2015 wurde er im Schwarzwald für wissenschaftliche Zwecke mit einem Peilsender ausgestattet. Das Halsband löste sich wie vorgesehen nach einem Jahr. Die Erneuerung des Senders durch den Austausch der Batterie schlug fehl.

Friedl hat wichtige Erkenntnisse über das Verhalten von Luchsen geliefert – beispielsweise zu Lebensräumen und Wanderrouten. Er hat aber auch mehre Schafe und Ziegen getötet. Dem Team der forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg gelang es, einen anderen Luchs in Oberschwaben zu fangen und mit einem Peilsender-Halsband auszustatten. „B433“ lautet der formale Name dieses Luchses. „B433“ konnte rund ein Jahr lang beobachtet werden.

Noch bis zum 15. September kann die Dauerausstellung im Haus der Natur besichtigt werden. Danach wird sie nach 20 Jahren treuem Dienst und intensiver Nutzung abgebaut. Dann beginnt der große Umbau: Davon betroffen sind auch der Verkaufsraum und der Informationsbereich. Das Haus der Natur ist ab Samstag, 16. September, bis zum Frühjahr 2018 für Besucher geschlossen. Telefonisch ist das Haus der Natur auch während der Umbauarbeiten zu den Bürozeiten (montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr) zu erreichen. Alle Veranstaltungen finden wie geplant im Seminargebäude in Beuron statt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen