Tobias Tress trainiert in der kommenden Saison den SV Dürmentingen.
Tobias Tress trainiert in der kommenden Saison den SV Dürmentingen. (Foto: ssuaphoto)
Schwäbische Zeitung

Fußball-A-Ligist SV Dürmentingen geht mit einem neuen Trainer in die Saison 2018/2019. Das teilt der Verein mit. Tobias Tress tritt im Sommer die Nachfolge von Aufstiegstrainer Christoph Kappeler an. Eigentlich habe man die Zusammenarbeit mit Christoph Kappeler weiter fortsetzen wollen, heißt es in der Mitteilung. Aber eine im Sommer geplante größere Knieoperation, über die Kappeler den SVD frühzeitig informiert habe, lasse es nicht zu, dass er das Traineramt in der kommenden Saison weiter ausübe. „Mit Tobias Tress wurde nun ein Nachfolger gefunden, der mit seiner Philosophie zum SVD passt. Dies haben wir in sehr guten Gesprächen mit dem 41-Jährigen sehr schnell festgestellt“, sagt Abteilungsleiter Wolfgang Schlegel. Zuletzt war Tress als Trainer und Spielertrainer beim FC Marchtal, beim SV Unterstadion und beim SV Herbertshofen tätig.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen