Swim & Run eröffnet die Saison

Lesedauer: 2 Min

Spannende Wettkämpfe wird es auch in diesem Jahr rund ums Mengener Hallenbad geben.
Spannende Wettkämpfe wird es auch in diesem Jahr rund ums Mengener Hallenbad geben. (Foto: Thomas Warnack)
Schwäbische Zeitung

Schwimmen und Laufen heißt es am Samstag, 14. April einmal mehr im und um das Mengener Hallenbad. Dann steht eine weitere Auflage des Mengener Swim & Run an. Los geht es um 10.30 Uhr mit dem bereits etablierten Special-Handicap-Race. Daran teilnehmen werden Sportler aus der Fidelisschule und der OWB-Werkstätten in Mengen und Sigmaringen. Die Teilnehmer müssen 25 Meter schwimmen und 400 Meter laufen. Weiter geht der sportliche Tag ab 10.50 Uhr mit dem Schnupperwettkampf für Kinder. In diesem Jahr sind Kinder der Jahrgänge 2009 und jünger, 2007/08, 2005/06 und 2003/04 startberechtigt. Je nach Alter müssen die Kinder zwischen 25 und 100 Metern schwimmen und 400 bis 800 Meter laufen. Meldeschluss für dieses Rennen ist Dienstag, 10. April. Danach, ab 11.30 Uhr, steht der Racepedia-Cup auf dem Plan, die baden-württembergischen Meisterschaften im Swim & Run für Schüler (Jahrgänge 2007/08, 2005/06), Jugend (Jg. 2004/2003; 2001/02) und Junioren (1999/2000).

Je nach Altersklasse müssen die Teilnehmer zwischen 100 Meter und 800 Meter schwimmen sowie zwischen 1,1 und 4,4 Kilometern laufen. Die Anmeldefrist für diesen Wettbewerb endet am Sonntag 8. April.

Zum Abschluss der Veranstaltung steht der Jedermann-Swimm-&-Run an. Ab 15 Uhr bietet sich auch Ligastartern die Möglichkeit, kurz vor Saisonbeginn noch einmal ihre Form zu überprüfen. Die Streckenlänge beträgt 400 Meter schwimmen und 4,4 Kilometer laufen und es können entweder Einzelstarter oder Staffeln für das Rennen melden. Der Meldeschluss ist am Dienstag, 10. April.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen