Schulmentoren übernehmen Verantwortung

Lesedauer: 3 Min
 Schulsozialarbeiter Fabian Glückler (hinten links) und Religionspädagoge Karl-Heinz Held (hinten rechts) bilden Schüler des Sch
Schulsozialarbeiter Fabian Glückler (hinten links) und Religionspädagoge Karl-Heinz Held (hinten rechts) bilden Schüler des Schulverbunds Bad Saulgau zu Schülermentoren aus. Dafür gibt’s ein Zertifikat. (Foto: Dirk Thannheimer)
Redaktionsleiter

Zwölf Achtklässler des Schulverbunds Bad Saulgau haben sich kürzlich zu Schulmentoren ausbilden lassen. Schulleiter Armin Masczyk überreichte am Dienstag den 13- und 14-Jährigen ein Zertifikat für ihr freiwilliges Engagement. Zu den Aufgaben der Schulmentoren gehören unter anderem die Hausaufgabenbetreuung, die Pausenspielbegleitung oder außerschulische Gruppenarbeit wie die Mithilfe beim Sommerferienspaß. Ausgebildet wurden die Schüler von Religionspädagoge Karl-Heinz sowie den Schulsozialarbeitern Fabian Glückler und Sandra Hoffmann vom Kinder- und Jugendbüro.

An einem Wochenende Mitte November lernten die zwölf Schüler die Bedeutung von Regeln und unterschiedliche Leitungsstile kennen. „Jeder Schulmentor ist nun befähigt, eine Gruppe jüngerer Schüler zu leiten“, sagte Karl-Heinz Held bei der Übergabe der Zertifikate. Armin Masczyk bedankte sich bei den Schülern, die ihre Freizeit opferten und deren Aufgabe als Schulmentoren auch mit einer gewissen Verantwortung für die Mitschüler verbunden sei. Es liege nun an den Mentoren, neue Maßnahmen für den Schulverbund abzuleiten. So wird beispielsweise als Neuerung ein Schach-AG angeboten.

Die Auswahl der Schulmentoren, die zum dritten Mal ausgebildet wurden, trafen die Lehrer, die die Schüler persönlich angesprochen hatten, ob sie bereit wären, sich zu Schülermentoren ausbilden zu lassen. Luisa Greul ist eine der neuen Mentoren, die als Voraussetzung gute Noten hat und aufgrund ihrer Persönlichkeit schon in der Lage ist, eine Gruppe zu führen. „Die Ausbildung hat viel Spaß gemacht. Man lernt dabei auch etwas für das Leben“, so Greul, die eine Spiee-AG gründen will.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen