Nadja Wachter siegt deutlich

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Das Team des ALZ Sigmaringen hat an der 30. Auflage des Ebenweiler-Triathlons mit sechs Teilnehmern teilgenommen und vier Podestplätze erreicht. Nadja Wachter (links) siegte bei den Frauen über die olympische Distanz (1,5 km Schwimmen, 40 km Rad, 10 km Laufen) mit 36 Sekunden Vorsprung. Torsten Deuter (rechts), der ebenfalls über die Kurzdistanz startete, belegte trotz eines schwachen Tages in der Gesamtwertung Rang neun und siegte in seiner Altersklasse. Torsten Schmanns belegte auf derselben Distanz den sechsten Platz in der AK 50. Anja Paul (Mitte) siegte in ihrer Altersklasse über die Sprintdistanz und belegte Rang vier im Gesamtklassement. Otto Bacher wurde Dritter in seiner Altersklasse, Dany Kratzer beendete seinen ersten Triathlon. Foto: Privat

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen