Mit der leuchtenden Gurke nach China

Können ihr Glück selbst kaum fassen: Mit dem Experiment der leuchtenden Gurke qualifizieren sich der 17-jährige Hannes Hipp und
Können ihr Glück selbst kaum fassen: Mit dem Experiment der leuchtenden Gurke qualifizieren sich der 17-jährige Hannes Hipp und die gleichaltrige Sonja Gabriel nach der erfolgreichen Teilnahme bei Jugend forscht in Paderborn für einen Wettbewerb in C (Foto: Privat)
Schwäbische Zeitung

Sonja Gabriel und Hannes Hipp vom Schülerforschungszentrum (Sfz) Bad Saulgau sind beim kürzlich ausgetragenen Bundeswettbewerb Jugend forscht in Paderborn für ihre physikalischen Untersuchungen zum...

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.