Mit dem Rad die Energiewende entdecken

Schwäbische.de

Im Rahmen der Energiewendetage, einer Aktion des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg, zeigt ein Themenpfad in Bad Saulgau auf einer Strecke von 23 Kilometern Wissenswertes rund um Biogas, Blockheizkraftwerke, Geothermie sowie Wind- und Sonnenenergie.

Bei einer geführten Radtour am Samstag, 24. September, stellt Johannes Reuter von den Stadtwerken laut Pressemitteilung Technologien und Maßnahmen in Zusammenhang mit der Umstellung auf erneuerbare Energien und Energieeffizienz vor. Start ist um 13.30 Uhr an der Info-Hütte im Naturthemenpark. Eine Teilnahme ist nur mit Sturzhelm möglich. Die Anmeldung erfolgt unter Telefon 07581 / 50 60. Bei Regen oder Sturm entfällt die Veranstaltung.

Zudem kann ab dem 13. September in der Stadtbibliothek Bad Saulgau zu den Öffnungszeiten das Energiesparpaket des Umweltbundesamtes ausgeliehen werden. Das Paket enthält ein Strommessgerät, mit dem der Energieverbrauch verschiedener Elektrogeräte festgestellt werden kann. Auch Informationsbroschüren zu dem Thema „Energiesparen“ liegen zur Mitnahme bereit.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie