Michael Wiest hört zum Saisonende auf

Lesedauer: 2 Min
 Michael Wiest
Michael Wiest (Foto: Wagner)
Schwäbische Zeitung

Der SV Uttenweiler und Spielertrainer Michael Wiest werden die Zusammenarbeit über den 30. Juni 2020 hinaus nicht verlängern. Das teilt der Verein mit. Dies sei das Ergebnis eines Gesprächs zwischen der sportlichen Leitung des Vereins und Michael Wiest. „Der SV Uttenweiler hätte gerne ein weiteres Jahr mit Michael Wiest weitergearbeitet“, heißt es weiter. „Michael hat uns bei diesem Gespräch mitgeteilt, dass er aus beruflichen und privaten Gründen über den 30. Juni keine Trainertätigkeit mehr ausüben möchte und auch für keinen anderen Verein in der kommenden Saison als Trainer tätig sein wird“, heißt ers weiter. Der SV Uttenweiler bedauere die Entscheidung von Michael Wiest, könne aber die von ihm genannten Gründe für diese Entscheidung nachvollziehen. Die nächsten Wochen will die Vereinsführung nutzen, um mit möglichen Nachfolgern Gespräche zu führen und eine Entscheidung in den kommenden Wochen zu treffen.

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen