Langenenslingen kriegt den Wimpel

Lesedauer: 3 Min
 Langenenslingen kriegt den A2-Wimpel, für Spannung sorgt die Kreisliga B.
Langenenslingen kriegt den A2-Wimpel, für Spannung sorgt die Kreisliga B. (Foto: privat)
mk

Der zweite Teil des 30. und letzten Spieltags steht am Samstag an. Die Brisanz ist raus. Der FC Krauchenwies/Hausen II zieht für die kommende Saison zurück, steht als zweiter Absteiger neben Ebenweiler, der vor der Saison zurückzog, fest und tritt auch gegen die SGM Alb/Lauchert nicht an. Der SV Hoßkirch steht als Relegationsteilnehmer fest, genauso wie Stefan Münst als Torschützenkönig.

SV Langenenslingen – SV Bronnen (Sa., 16 Uhr; Vorrunde: 3:0). - Am Samstag, bereits ab 16 Uhr, gibt es entweder einen lauen Sommerkick oder ein Spiel, in dem beide ohne taktische Zwänge agieren. Stefan Münst steht schon vor der Partie als Torjäger der Saison fest, weil die Begegnung Alb-Lauchert - FCK II abgesagt ist und somit Alex Sauter zuschauen muss. Nach dem Spiel gibt es den Wimpel für Langenenslingen.

SV Renhardsweiler – SG TSV Scheer/SV Ennetach (Sa., 17 Uhr; 0:2). - Bunt ging es in der Vorrunde zu, als praktisch alles serviert wurde: Rote und Gelb-Rote Karten, gehaltene Elfmeter. Der letzte Auftritt der beiden für diese Saison sollte unter dem Aspekt Kameradschaft laufen. Auch weil es für beide es um die goldene Ananas geht.

SV Hoßkirch – FC Inzigkofen/Vil./Eng. (Sa., 17 Uhr; 1:1). - Wer hat das gegnerische Tor vernagelt? Anders ist die Situation für den SV Hoßkirch kaum zu beschreiben. Bezeichnend für die Torflaute waren zuletzt in Bronnen die Szenen zwischen der 16. und 18. Minute, als Bronnens Keeper Senad Delic schon geschlagen schien, aber dreimal ein Körperteil im Weg war. Durch den Rückzug des FCK/Hausen II ist die Brisanz raus. Für Hoßkirch gilt es, sich fürs Relegationsspiel einzuspielen. Im Hinspiel hatten die Gäste nach dem späten Ausgleich noch Chancen zum Siegtreffer. Hoßkirch stand aber gut.

abgesagt: SG Alb-Lauchert – FC Krauchenwies II/SV Hausen (6:1). - s. Text diese Seite

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen