Kooperation zwischen dem WKSV und der Fußballakademie

Ein großartiger Fußballtag in Bad Saulgau geht zu Ende. Rechts im Bild Nectad Fetic.
Ein großartiger Fußballtag in Bad Saulgau geht zu Ende. Rechts im Bild Nectad Fetic. (Foto: FAOS)
Externer Leser-Inhalt

Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Veranstaltern, Kirchengemeinden und Initiativen, Schulen und Kindergärten verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt schwäbische.de keine Gewähr.

„Gemeinsam für die Jugend und die Region“ – das ist der Leitspruch der Fußballakademie Oberschwaben, die mit Unterstützung des Walter Knoll Schulverbundes und des FV Ravensburg den „Tag des Kinderfußballs 2022“ ins Leben gerufen hat.

Auf Initiative von Nectad Fetić, Mitglied des WFV-Trainerstabes und DFB-Stützpunktkoordinator, gibt es in der Region insgesamt vier dieser Kinderfußballtage. An jedem Standort, an dem sonst das Fördertraining der Fußballakademie stattfindet, erhalten interessierte Kinder eine zusätzliche Gelegenheit, ihr Talent unter Beweis zu stellen. Unterstützt wird Fetić dabei von Denis Menga, Kooperationstrainer des SC Freiburg.

Einer der Kinderfußballtage fand in Bad Saulgau statt. Dieser Trainingscamptag war für die Kinder kostenlos, als Extra gab es noch ein T-Shirt für alle Teilnehmenden, gesponsert von Fetić selbst.

Das Interesse war sehr groß, doch unter Beachtung der vorhandenen Kapazitäten konnten nur 46 Kinder an diesem Tag teilnehmen. Die Mädchen und Jungen trainierten mit großer Begeisterung an unterschiedlichen Stationen unter der Anleitung und Beobachtung von erfahrenen Trainern, die die Leistungsstände auch festhielten, sodass die Kinder später in ihrer Leistungsgruppe spielen können.

Für Fetić ist es eine Herzensangelegenheit, die Spielfreude bei den Kindern zu wecken und beizubehalten. Auf die Frage, was ihn antreibt, antwortet er, dass bei ihm niemand auf der Strecke bleibe. Ihm gehe es um die Begeisterung für diesen Mannschaftssport, der den Kindern so viel geben kann, um Spaß und auch Leichtigkeit, weg von jeglicher Verbissenheit. Oft seien die Fähigkeiten blockiert durch die Angst, etwas falsch zu machen.

Dem wirkt er durch seine Arbeit mit den Kindern entgegen. So gewinnen diese nicht nur im sportlichen Bereich, sondern auch in ihrer persönlichen Entwicklung.

Der WKSV sieht sich als Nutznießer dieser Zusammenarbeit und wird auch künftig zum Gelingen dieser Initiative beitragen.

„Dank der Kooperation mit der Fußballakademie Oberschwaben sind auch wir vom Schulverbund in der Lage, talentierte junge Fußballspieler bei uns in Bad Saulgau nachhaltig zu unterstützen, ohne dass die Eltern mehrmals in der Woche nach Ulm oder Ravensburg fahren müssen.“, so der Rektor des Schulverbundes Armin Masczyk.

Der nächste Kinderfußballtag findet am 2. Oktober in Ravensburg statt.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie