Jugendliche betrinken sich auf Spielplatz

Lesedauer: 2 Min
Evakuierung vor Bombenräumung

Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht dient am Freitag (16.12.2011) in Cloppenburg als Straßensperre.
Evakuierung vor Bombenräumung Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht dient am Freitag (16.12.2011) in Cloppenburg als Straßensperre. In den Morgenstunden soll eine Fünf-Zentner-Bombe im Stadtgebiet entschärft werden. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Beamte des Polizeireviers Bad Saulgau haben am Montagabend gegen 20.30 Uhr den Spielplatz in der Schillerhöhe in Bad Saulgau kontrolliert. Nach Angaben der Polizei stellten die Beamten etwa 20 Jugendliche und Heranwachsende fest, die sich auf den dortigen Bänken und Spielgeräten aufhielten und teilweise Alkohol konsumierten oder rauchten. Gegen drei 16, 18 und 19 Jahre alte Jugendliche wird Anzeige erstattet, da sie deutlich alkoholisiert waren und der Aufenthalt in betrunkenem Zustand auf einem Spielplatz mit Bußgeld geahndet wird. Atemalkoholtests bestätigten den Verdacht. Zwei 14-jährige Mädchen waren mit jeweils über 1,5 Promille so stark alkoholisiert, dass sie von der Polizei zum Revier gebracht wurden, wo sie von ihren Eltern abgeholt werden mussten. Auch sie gelangen zur Anzeige. Alle anderen Anwesenden müssen ebenfalls mit einem Bußgeld rechnen, da sie sich außerhalb der festgelegten Benutzungszeiten auf dem Spielplatz aufhielten. Sie wurden aufgefordert, den herumliegenden Unrat aufzuräumen und das Gelände zu verlassen. Das taten sie auch.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade