Holzpferd lässt Kinderaugen leuchten

Lesedauer: 3 Min
Gleich bei seiner Ankunft im Kindergarten St. Josef wird das Holzpferd von den neugierigen Mädchen und Jungen umringt.
Gleich bei seiner Ankunft im Kindergarten St. Josef wird das Holzpferd von den neugierigen Mädchen und Jungen umringt. (Foto: privat)
Schwäbische Zeitung

Leuchtende Kinderaugen hat es am Donnerstag im Kindergarten St. Josef in Bad Saulgau gegeben: Egon Oehler von der Schwäbischen Bauernschule in Bad Waldsee brachte ein Holzpferd für die Kinder mit. Anlass für dieses Geschenk war die Aktion „100 Pferde für 100 Kindergärten“. Neben dem Holzpferd gab es noch einen Lernkoffer mit Plakaten, Spielen und vielen Informationen rund ums Pferd.

„Wir wollen den Kindern und somit unserer Gesellschaft das Thema Pferd wieder näherbringen“, sagt Egon Oehler, Leiter der Schwäbischen Bauernschule. Darüber hinaus wolle er die Gelegenheit nutzen, um auf das 100. Landwirtschaftliche Hauptfest aufmerksam zu machen. Dieses findet von Samstag, 29. September, bis Sonntag, 7. Oktober, in Stuttgart-Bad Cannstatt statt.

Durch die Holzpferde sollen die Tiere – wenn auch zunächst symbolisch – wieder in die Kindergärten einziehen. Dabei geht es zum einen darum, über die Holzpferde und die pädagogischen Lernkoffer Kindern den Zugang zum Thema Pferd spielerisch zu ermöglichen. Zum anderen sollen Kontakte zwischen Kindergärten und Pferdebetrieben geknüpft werden. Der Umgang mit dem Pferd, vom Boden oder auch vom Pferderücken aus, unterstützt so die persönliche Entwicklung der Mädchen und Jungen.

Einladung an die Kinder

Nach der Holzpferdeübergabe ist das Projekt noch nicht zu Ende. Thomas Zimmerer von der Eselmühle in Bad Saulgau steht als Pate zur Verfügung. Er hat ein Pony sowie mehrere Pferde auf seinem Betrieb im Bad Saulgauer Sieben-Mühlental. Er lud die Kindergartenkinder dazu ein, seinen Betrieb im Sieben-Mühlental zu besuchen.

Thomas Zimmerer und der Schwäbischen Bauernschule in Bad Waldsee ist daran gelegen, dass möglichst vielen Kindern zu einem positiven Umgang mit Pferden verholfen wird und die Vorzüge des Pferdes den Kindern so einfach wie möglich zugänglich gemacht werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen