Gespann kommt ins Schlingern: Über 80 000 Euro Schaden

Lesedauer: 1 Min
Evakuierung vor Bombenräumung

Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht dient am Freitag (16.12.2011) in Cloppenburg als Straßensperre.
Evakuierung vor Bombenräumung Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht dient am Freitag (16.12.2011) in Cloppenburg als Straßensperre. In den Morgenstunden soll eine Fünf-Zentner-Bombe im Stadtgebiet entschärft werden. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Einen Leichtverletzten sowie einen Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 83 500 Euro ist die Bilanze eines Verkehrsunfalls am Sonntagnachmittag gegen 14.45 Uhr auf der Landesstraße 280 zwischen Braunenweiler und Dürnau. Der 52-jährige Fahrer eines Auto mit Anhänger befuhr die Landesstraße 280 aus Richtung Braunenweiler kommend in Richtung Dürnau, als sein Gespann vermutlich aufgrund starker Windböen ins Schlingern geriet. Hierdurch verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr dort einen Leitpfosten und kam im Straßengraben zum Stehen. Durch den Unfall zog sich der 52-Jährige leichte Verletzungen zu. Seine beiden Mitfahrer blieben unverletzt.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen