Feuerwehr lüftet Firmenhalle

Lesedauer: 1 Min
Schlägerei endet mit Platzwunde
Schlägerei endet mit Platzwunde (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Zu einem größeren Feuerwehreinsatz ist es am Samstagnachmittag gegen 17 Uhr auf einem Firmengelände in der Zeppelinstraße in Bad Saulgau gekommen.

In einer Betriebshalle hatte ein automatischer Alarm ausgelöst, nachdem zuvor durch eine Leckage an einem Rohr eine geringe Menge Lösungsmittel ausgetreten war. Da die Dämpfe laut Polizei in Verbindung mit Luft ein zündfähiges Gemisch bilden können, wurde die Halle durch die Feuerwehr Bad Saulgau belüftet und das Leck abgedichtet. Zu einem Schadenseintritt kam es nicht.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen