Fahrer flüchtet im stark beschädigten Auto

Lesedauer: 1 Min
Fahrer flüchtet im stark beschädigten Auto
Fahrer flüchtet im stark beschädigten Auto (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Um weitere Hinweise bittet das Polizeirevier Bad Saulgau, nachdem ein Fahrer eines dunklen Fiat Punto am Mittwochabend gegen 19.15 Uhr nach einem Verkehrsunfall im Kreisverkehr Waldseer-/ Buchauerstraße in Bad Saulgau geflüchtet ist. Der von Zeugen auf etwa 40 Jahre alt geschätzte Mann fuhr aus Richtung Sigmaringen kommend geradeaus in den Kreisverkehr ein und kollidierte dort mit mehreren Verkehrszeichen. Im Anschluss flüchtete er mit seinem im Frontbereich erheblich beschädigten Auto in Richtung Steinbronnen/ Bonndorf. Der durch den Verkehrsunfall entstandene Fremdschaden wird auf etwa 1 000 Euro beziffert. Personen, die sachdienliche Hinweise zu Fahrer, Fahrzeug oder Unfallhergang geben können, werden gebeten, sich telefonisch unter 07581/482-0 zu melden.

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen