Erhitzte Pfanne: Feuerwehr rückt aus zum Altenheim

Lesedauer: 1 Min
Erhitzte Pfanne: Feuerwehr rückt aus zum Altenheim
Erhitzte Pfanne: Feuerwehr rückt aus zum Altenheim (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Nach einem Brandalarm sind Feuerwehr und Polizei am Mittwochabend gegen 18.15 Uhr zu einem Seniorenheim in der Bad Saulgauer Karlstraße ausgerückt. Wie sich herausstellte, hatte eine 87-jährige Bewohnerin eine Pfanne auf dem Herd erhitzt, wodurch es zu einer Rauchentwicklung kam. Hierdurch löste der in dem Raum installierte Rauchwarnmelder aus und alarmierte automatisch die Feuerwehr. Durch diese wurde der betreffende Raum gelüftet. ein offenes Feuer war nicht zu lösen, nach Angaben der Polizei gab es keinen Sachschaden.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen