„Die Bachelorette“: Daniel Lott ist unter den letzten drei

Lesedauer: 4 Min
Daniel Lott ist bei der RTL-Flirtshow „Die Bachelorette“ noch im Rennen.
Daniel Lott ist bei der RTL-Flirtshow „Die Bachelorette“ noch im Rennen. (Foto: MG RTL D)
Schwäbische Zeitung

Erobert er das Herz von RTL-„Bachelorette“ Nadine Klein? Daniel Lott, „Mister Schwaben“ aus Bad Saulgau erhielt in der Sendung am Mittwochabend erneut eine Rose.

Dabei scheint die „Bachelorette“ echtes Gefallen an dem smarten Saulgauer gefunden zu haben. Wie bereits in der fünften Folge der Flirtshow hatte sie ihn nicht lange zappeln lassen. Er erhielt erneut als erster eine Rose.

Zuvor hatte Nadine Klein den 27-Jährigen in seiner Heimat besucht - inklusive Kaffe und Kuchen bei Muttern. Doch Daniel holt sich zunächst eine Abfuhr ab: Beim romantischen Date auf einer Bank in der Natur weicht die Brünette Daniels Kuss zunächst aus. 

„Mega peinlich für mich", kommentiert der konsternierte Saulgauer. Doch am Ende liegen sich die beiden doch wieder knutschend in den Armen.

In der kommenden Woche (Mittwoch, 20.15 Uhr) kämpft Daniel Lott beim so genannten „Dream Date“ auf Korfu um das Herz der „Bachelorette“.

Die Geschwister treten beide an.
Leonie und Daniel Lott sind Geschwister aus Bad Saulgau. Und wollen am Samstag Titel gewinnen. Ein Besuch.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen