Der Winter naht: Altshausen zittert

Lesedauer: 5 Min
 Ein Bild aus besseren Tagen beider Teams. In der Saison 2016/2017 begegneten sich beide letztmals in einem Ligaspiel, das der F
Ein Bild aus besseren Tagen beider Teams. In der Saison 2016/2017 begegneten sich beide letztmals in einem Ligaspiel, das der FV Altheim für sich entschied. Sowohl Altheims Sebastian Gaupp (links) als auch Altshausens Marvin Igel (rechts) sind noch dabei und stehen nach wie vor im Aufgebot ihrer Klubs. (Foto: Thomas Warnack)
mir

Im vorgezogenen Wochentagsspiel hat die TSG Ehingen vorgelegt und klar mit 4:1 beim SV Uttenweiler gewonnen. Für Riedlingen und Neufra heißt es nun nachzulegen. Die Aufgabe für den Tabellenführer scheint lösbar. Der TSV tritt beim Letzten in Hettingen an. Schwieriger wird es für Neufra. Der FVN empfängt den alten Rivalen aus Krauchenwies. Am Tabellenende kämpfen der FV Altheim und der FV Altshausen um den Anschluss ans Tabellenmittelfeld.

SV Langenenslingen - Spfr. Hundersingen (Sa., 14.30 Uhr). - Der Aufsteiger hat eine ausgeglichene Bilanz. Vier Siege, vier Niederlagen, vier Remis. Rang neun ist die Belohnung. Gegen den Tabellenelften kann der SVL den dritten Heimsieg sicherstellen. Aber: Die Gäste haben im April 2017 mit 6:2 in Langenenslingen gewonnen. Ein gutes Omen für die Sportfreunde?

FV Neufra/D. - FC Krauchenwies/Hausen a.A. (Sa., 16 Uhr). - Zwei Ex-Landesligisten stehen sich gegenüber. Beide Mannschaften haben aus den vergangenen beiden Spielen drei Punkte geholt. Mit einem Remis wie in der Vorsaison wäre das FCK-Lager wohl zufrieden. Der Gastgeber hat derweil den Kontakt zum Spitzenduo verloren. Elf Punkte beträgt der Rückstand auf den Spitzenreiter Riedlingen. Platz zwei hat der FVN aber noch im Blick.

SV Hohentengen - SGM SC Blönried/SV Ebersbach (So., 14.30 Uhr). - Mit einem Sieg könnten die Hausherren nach Punkten mit der SGM gleichziehen. Aus den vergangenen fünf Partien holte der SV Hohentengen fünf Zähler, die Gäste dagegen zehn Punkte. Die Köhler-Elf geht somit als Favorit in die Partie. Bereits im Mai dieses Jahres unterlag der SV Hohentengen daheim mit 1:2 gegen Blönried/Ebersbach.

SV Bad Buchau - SGM SW Rottenacker/Munderkingen (So., 14.30 Uhr). - Ein Polster von vier Punkten hat der SV Bad Buchau auf die Walter-Elf. Dies soll auch nach dem siebten Heimspiel Bestand haben, mindestens. Die Gäste mussten zuletzt zwei Niederlagen in Folge hinnehmen. Aus den bislang letzten vier Vergleichen konnte die Walter-Elf zwei Siege aus Bad Buchau mitnehmen. Vielleicht gelingt es, die Negativserie zu durchbrechen?

SG Altheim - SG Öpfingen (So., 14.30 Uhr). - Neun Punkte in Folge holte die SG Altheim aus den jüngsten drei Spielen. Gegen den Aufsteiger aus Öpfingen soll die Serie fortgesetzt werden. Die Gäste haben noch einen Zähler mehr auf der Habenseite. Die jüngsten fünf Partien waren mit drei Remis und zwei Niederlagen nicht erfolgreich. Ein Dreier ist nötig. Seit 2013 hat Öpfingen in Altheim nicht mehr verloren.

TSV Riedlingen - SG Hettingen/Inneringen (So., 14.30 Uhr). - Klare Sache. Scheinbar: Tabellenführer gegen den Tabellenletzten. Das Ziel, die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen, ist für die Rothosen greifbar. Die Gäste haben magere vier Punkte auf der Habenseite und stellen mit 18 Treffern die drittschlechteste Offensive der Liga. Beim bislang letzten Aufeinandertreffen der beiden siegte Riedlingen im Donaustadion mit 4:2.

FV Altshausen - FV Altheim (So., 14.30 Uhr). - Das Kellerduell. Beide Mannschaften haben derzeit Abstiegssorgen. Der Verlierer dieser Partie wird den Jahreswechsel wohl auf einem Abstiegsplatz verbringen. Altshausen holte aus den vergangenen fünf Partien keinen einzigen Zähler, der Gast sammelte immerhin aus den jüngsten fünf Partien vier Zähler. Neun Treffer aus zwölf Spielen machen deutlich, woran es beim Gastgeber fehlt. Beim bislang letzten Auftritt der Gäste in Altshausen, im Aufstiegsjahr, siegte der FV Altheim mit 5:1. Beim FV Altheim steht erstmals Ralf Binder als Trainer an der Seitenlinie, da sich der Verein von Marc Max getrennt hat.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen