Damjan Zec holt Vize-Kreismeistertitel

Lesedauer: 5 Min
 Damjan Zec wird bei den Jugend-Kreismeisterschaften in Mengen Zweiter in der U12.
Damjan Zec wird bei den Jugend-Kreismeisterschaften in Mengen Zweiter in der U12. (Foto: TC)
Schwäbische Zeitung
Bruno Wetzel

Die Jugendabteilung des TC Bad Saulgau hat mit vier Mannschaften an der Verbandsspielrunde teilgenommen. Außer auf den Verbandsspielen lag der Schwerpunkt auf dem Training und der Weiterentwicklung der technischen und taktischen Fähigkeiten sowie der Freude und Spaß am Tennis, auch durch einen Ausflug zum Mercedes-Cup nach Stuttgart. Damjan Zec holte zum Abschluss der Saison den Vizekreismeistertitel in der U12.

Die Knaben erreichten in der Bezirksstaffel Rang vier mit 3:3 Punkten nach Niederlagen gegen Buchau, Walds./Haist./Gaisb., Weingarten und Siegen gegen Langenenslingen, Bingen und Mengen. Die Mannschaft um Mannschaftsführer Elias Gorskij konnte weitere Wettkampfpraxis und Turniererfahrung sammeln, die sie in der nächsten Saison erfolgversprechend einsetzen können. Zum Einsatz kamen die Spieler Elias Gorskij, Damjan Zec, Paul Bichert, Vincent Beikircher, Christian Pokrovski, Hannes Fessler und Liam Linder.

Gut geschlagen in der Staffelliga haben sich auch die gemischten Knaben/Mädchen mit Mannschaftsführerin Ella Roensch. Drei Niederlagen standen zwei Siege gegen Kirchen und die TG Ehingen zu Buche und damit Tabellenplatz vier. Mit viel Freude, Spaß und Begeisterung gingen die Spielerinnen Ella Roensch, Emma Maravela, Hanna Miko, Anna-Lena Remensperger, Darja Gorskij und die Spieler Hannes Fessler, Vinzenz Schulz, Sinan Baburhan, Christian Pokrovski und Justin Gretz in die Begegnungen.

Die neuformierte gemischte Juniorenmannschaft trat in große Fußstapfen, war die Juniorinnenmannschaft in der vergangenen Saison doch Meister ihrer Klasse geworden. Sie kam mit dieser Bürde gut zurecht und belegte einen beachtlichen zweiten Tabellenplatz. Niederlagen gegen Altshausen und Ailingen folgten Siege gegen Eschach, Bingen und FH-Fischbach. Zum Erfolg beigetragen haben die Spielerinnen Darja Feofaneva, Lea Geßler, Karla Roensch und die Spieler Alejandro Moreno, Elias Gorskij, Arian-Ioan Serban, Damjan Zec, Hannes Fessler und Paul Bichert.

Die Jüngsten gingen in der VR-Talentiade U10 an den Start. Außer dem Tennisspiel in abgewandelter Form geht es hier vor allem um die Vermittlung von Spaß, Geschicklichkeit, Ballgefühl, Koordination und Kondition. Unter der Leitung des Vorsitzenden Gernot Maier absolvierten Anna Lena Remensperger, Hanna Niko, Malik Malilcevic, Julian Hermann, Samuel Jaufmann fünf Spiele, errangen zwei Siege und mussten sich in den anderen Begegnungen nur knapp geschlagen geben. Erquickend zu sehen mit wieviel Begeisterung alle dabei waren.

Am 27. Juli fanden auf der Anlage des TC Mengen die Kreismeisterschaften der Jugend statt. Der TC Bad Saulgau war durch Damjan Zec bei der U 12 vertreten. Gespielt wurde in zwei Gruppen. Als Gruppenzweiter traf er im Halbfinale auf Francesco Solamo (TC Sigmaringen). Zec gewann überraschend klar mit 6:3 und 6:0 und zog ins Finale ein. Gegen Miro Müller, gegen den er sich in der Gruppenphase geschlagen geben musste, unterlag Zec mit 3:6/6:7. Vize Kreismeister- ein großer Erfolg für Damjan Zec, aber auch für die Jugendabteilung des TC. Die Jugendarbeit unter Trainer Simon Finlayson trägt Früchte.

Der Jugendausflug führte die Jugendlichen und Betreuer nach Stuttgart zum Tennis-Weltranglistenturnier auf dem Stuttgarter Weißenhof. Dank der Unterstützung des Württembergischen Tennisbundes (WTB) wurde den Teilnehmern Spitzentennis bei freiem Eintritt geboten. Für einige der Jugendlichen war es der erste Besuch eines Weltranglistenturniers. Beeindruckend waren dann auch die Kulisse und das Ambiente. Konnte man doch die Spieler auch abseits des Tennisplatzes hautnah erleben und das ein oder andere Autogramm und Selfie ergattern. Alles in allem war es für alle ein gelungener Ausflug mit vielen tollen Erlebnissen und Eindrücken auch abseits des Platzes.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen