Brutto-Entscheidungen fallen im Stechen

Lesedauer: 3 Min

Die Sieger des Clubmaker-Cups
Die Sieger des Clubmaker-Cups (Foto: GC Bad Saulgau)
Schwäbische Zeitung

Brutto Frauen: 1. Brigitte Maier (GC Bad Saulgau) 16 Punkte. - Brutto Männer: 1. Georg Zeifang (GC Bad Saulgau) 27 Punkte

Netto, Klasse A: 1. Johannes Höninger 39 Punkte, 2. Hubert Meyer 37, 3. Eva Höninger (alle GC Bad Saulgau) 36.

Netto, Klasse B: 1. Stefan Lutz 38 Punkte, 2. Michael Schmid 37, 3. Jakob Noll (alle GC Bad Saulgau) 37 Pkte

Netto Klasse C: 1. Jens Strohm 45 Punkte, 2. Andreas Kopf 43, 3. Elmar Schmid (alle GC Bad Saulgau) 40.

Brigitte Maier und Georg Zeifang haben die Bruttowertung beim Clubmaker-Cup auf der Anlage des GC Bad Saulgau gewonnen. Beide Entscheidungen fielen im Stechen.

Nach vier Stunden kamen die ersten Golfer von der Runde zurück. Sie hatten gute Ergebnisse erzielt und warteten gespannt auf die weiteren Teilnehmer. Insgesamt konnten 13 Golfer ihr Handicap verbessern und erst nach Eingabe der letzten Ergebnisse wurden die Platzierungen ermittelt. Thomas Engels vom Titelsponsor konnte beide Sonderwertungen - Longest Drive und Nearest to the Pin - bei den Frauen an Brigitte Maier (GC Bad Saulgau) überreichen. Ihr Mann Robert Maier (GC Bad Saulgau) gewann den Longest Drive bei den Männern und Hubert Meyer (GC Bad Saulgau) die Wertung Nearest to the Pin. In der Nettoklasse C benötigten die Golfer eine Zahl von 40 Punkten, um unter die besten Drei zu kommen. Der Sieg ging mit 45 Nettopunkten an Jens Strohm (GC Bad Saulgau). In der Nettoklasse B siegte Stefan Lutz (GC Bad Saulgau) mit 38 Punkten, in der Klasse A siegte Johannes Höninger (GC Bad Saulgau) mit 39 Punkten. Mehr Spannung gab es in den Bruttowertungen. Bei den Frauen lagen nach 18 gespielten Löchern Eva Höninger und Brigitte Maier mit jeweils 16 Bruttopunkten gleichauf vorne. Im Stechen setzte sich Brigitte Maier durch. Bei den Männern lagen ebenfalls mit Hans-Robert Maier und Georg Zeifang (beide GC Bad Saulgau) zwei Golfer gleichauf mit 27 Bruttopunkten. Auch hier musste die Entscheidung im Stechen fallen. Georg Zeifang setzte sich durch und war überglücklich über seinen mit seinem Sieg, der erste überhaupt in der Bruttowertung.

Brutto Frauen: 1. Brigitte Maier (GC Bad Saulgau) 16 Punkte. - Brutto Männer: 1. Georg Zeifang (GC Bad Saulgau) 27 Punkte

Netto, Klasse A: 1. Johannes Höninger 39 Punkte, 2. Hubert Meyer 37, 3. Eva Höninger (alle GC Bad Saulgau) 36.

Netto, Klasse B: 1. Stefan Lutz 38 Punkte, 2. Michael Schmid 37, 3. Jakob Noll (alle GC Bad Saulgau) 37 Pkte

Netto Klasse C: 1. Jens Strohm 45 Punkte, 2. Andreas Kopf 43, 3. Elmar Schmid (alle GC Bad Saulgau) 40.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen