Betrunkener greift Notarzt an

Lesedauer: 1 Min
Evakuierung vor Bombenräumung

Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht dient am Freitag (16.12.2011) in Cloppenburg als Straßensperre.
Evakuierung vor Bombenräumung Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht dient am Freitag (16.12.2011) in Cloppenburg als Straßensperre. In den Morgenstunden soll eine Fünf-Zentner-Bombe im Stadtgebiet entschärft werden. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein 21-jähriger Betrunkener hat Donnerstagnacht den Einsatz von Notarzt und Rettungsdienst in der Martin-Staud-Straße in Bad Saulgau massiv gestört. Gegen 22.45 Uhr wear der Randalierer gegnüber dem Notarzt tätlich geworden. Er verhielt sich auch anderen Personen gegenüber aggressiv und zeigte sich auch nicht empfänglich gegenüber den Anweisungen der Polizei, die durch den Rettungsdienst zum Einsatzort hinzugerufen worden war. Zuletzt wurde der Mann durch die Polizei in Gewahrsam genommen. Er musste hierzu niedergerungen und mit einer Handschellen geschlossen werden. Der Notarzt, der sich zuvor gegen den Störer wehren musste, bescheinigte noch vor Ort die Gewahrsamsfähigkeit des Mannes, der bis zum Morgen in der Arrestzelle des Polizeireviers Bad Saulgau verbrachte.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen