Bad Saulgauer ist ganz verzückt von der Bachelorette - und will in der Liebe Vollgas geben

Lesedauer: 5 Min
Daniel Lott ist bei der RTL-Flirtshow „Die Bachelorette“ noch im Rennen.
Daniel Lott ist bei der RTL-Flirtshow „Die Bachelorette“ noch im Rennen. (Foto: MG RTL D)
Redaktionsleiter

Die nächste Folge der Flirtshow „Die Bachelorette“ ist am Mittwoch, 8. August, um 20.15 Uhr bei RTL zu sehen.

Er ist noch dabei: Daniel Lott aus Bad Saulgau ist bei der RTL-Flirtshow „Die Bachelorette“ unter den letzten zwölf Kandidaten, die das Herz der Junggesellin Nadine erobern wollen. Die 32-Jährige überreichte dem 27-Jährigen in der dritte Folge am Mittwochabend erneut eine Rose.

Er fällt nicht auf – weder positiv noch negativ. Aber vielleicht ist dies sogar die richtige Taktik in der Show „Die Bachelorette“, um weiterhin zu den Kandidaten zu zählen, deren Liebesabenteuer auf der griechischen Insel Korfu sich solange fortsetzt, bis die Kandidaten keine Rose mehr erhalten. Am Mittwoch hatte Daniel Lott ein weiteres Gruppendate mit fünf weiteren Männern. Die Kandidaten fuhren beim Gruppendate Cross Kart. „Ich gebe immer Vollgas, sowohl im Rennen als auch in der Liebe“, sagte Daniel Lott, der zwar den Pokal für den schnellsten Fahrer nicht erhielt, aber hinterher beim romantischen Lagerfeuer direkt neben Nadine saß. „Eine mega attraktive Frau“, so der Bad Saulgauer über Nadine, die er danach fragte, wie wichtig ihr Freundinnen oder Freunde zu Hause in Berlin seien.

Die Geschwister treten beide an.
Leonie und Daniel Lott sind Geschwister aus Bad Saulgau. Und wollen am Samstag Titel gewinnen. Ein Besuch.

Und eben bei diesem Lagerfeuer mit Barbecue meditierten die Männer, schlossen ihre Augen und atmeten tief ein und wieder aus. Daniel Lott hielt dabei die Hand von Nadine. Die erste körperliche Annäherung der beiden, die bislang noch kein Einzeldate hatten, sich noch nicht küssten, aber schon einige Blicke zuwarfen. Abends besuchte Nadine die Männer in ihrer Lusxusvilla, wollten von ihnen wissen, woran sie sich an ihre Zeit als Kind oder Jugendliche erinnern. Was Daniel Lott dazu sagte, blieb dem Fernsehzuschauer aber vorenthalten.

In einem kurzen Einspieler der Show gab er dann zu, dass er diese ganze Show eigentlich gar nicht brauche. „Mir geht es nur um die Frau“, so Lott, der nach drei überstandenen Runden weiter selbstbewusst bleibt. „Wenn sie mein Potenzial nicht erkennt, dann kann ich auch nichts machen.“ Als siebter Kandidat nahm er die Rose von Nadine an, die sich von zwei weiteren Kandidaten verabschiedete.

Die nächste Folge der Flirtshow „Die Bachelorette“ ist am Mittwoch, 8. August, um 20.15 Uhr bei RTL zu sehen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen