Autofahrt endet im Straßengraben

Lesedauer: 1 Min
Autofahrt endet im Straßengraben
Autofahrt endet im Straßengraben (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Eine 49-jährige Autofahrerin ist am Mittwochmorgen kurz nach 5 Uhr auf der Kernstadtentlastungsstraße in Bad Saulgau auf Höhe des Kreisverkehrs zur Landesstraße 283 in Richtung Steinbronnen von der Fahrbahn abgekommen. Die Polizei geht in ihrem Bericht von nicht angepasster Geschwindigkeit als Unfallursache aus. Die Frau fuhr in ihrem Auto über den Kreisverkehr, beschädigte dort eine Warntafel und stoppte im Straßengraben. Durch den Unfall zog sich die 49-Jährige leichte Verletzungen zu. Sie wurde vom Rettungsdienst zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Den Schaden am Auto und an der Verkehrseinrichtung beziffert die Polizei mit rund 13 000 Euro.

Meist gelesen in der Umgebung
Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen