Anhänger ist deutlich überladen

Lesedauer: 1 Min
 Die Polizei hat in Bad Saulgau einen 71-jährigen Autofahrer gestoppt, der mit einem überladenen Anhänger unterwegs war.
Die Polizei hat in Bad Saulgau einen 71-jährigen Autofahrer gestoppt, der mit einem überladenen Anhänger unterwegs war. (Foto: Stephan Jansen/dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein 71-jähriger Autofahrer ist am Freitagvormittag auf der Landesstraße 280 zwischen Braunenweiler und Bad Saulgau mit einem deutlich überladenen Anhänger unterwegs gewesen.

Wie das zuständige Polizeipräsidium Ravensburg am Samstag mitteilte, meldete ein anderer Verkehrsteilnehmer gegen 11.15 Uhr das Auto, das während der Fahrt mehrfach schlingerte. Die Beamten des Polizeireviers Bad Saulgau fanden das Gespann auf dem Gelände einer Tankstelle. Auf dem Anhänger befanden sich ein weiteres Auto und mehrere Reifen. Bei einer anschließenden Wiegung stellte sich heraus, dass der Anhänger mehr als 15 Prozent überladen war. Nachdem der Mercedes-Benz-Fahrer die Reifen abgeladen hatte, konnte er die Fahrt fortsetzen. Dennoch erwartet ihn eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen Überladung beim Sigmaringer Landratsamt.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen