Ernst Sigmund (li) und Alfons Zimmerer (re) ehren die Mitarbeiter v.l.: Alexander Allert, Friedhelm Storrer, Brigitte Neitzel,
Ernst Sigmund (li) und Alfons Zimmerer (re) ehren die Mitarbeiter v.l.: Alexander Allert, Friedhelm Storrer, Brigitte Neitzel, Horst Wolf und Jürgen Michelberger, auf dem Bild fehlt Alexander Held. (Foto: Alu-Line)
Schwäbische Zeitung

Das Bad Saulgauer Unternehmen ist seit über 30 Jahren spezialisiert auf Konstruktionslösungen aus Aluminium. Nun hat die Geschäftsleitung langjährige und verdiente Mitarbeiter geehrt.

Hauptsächlich arbeitet das Unternehmen mit namhaften Herstellern aus der Caravan- und Freizeitbranche. An den Standorten Bad Saulgau und Ebersbach beschäftigt Alu-Line mittlerweile 105 Mitarbeiter und bildet sowohl im technischen als auch im kaufmännischen Bereich aus. Die Geschäftsführer Alfons Zimmerer und Ernst Sigmund blickten gemeinsam mit den Mitarbeitern auf ein erfolgreiches Jahr zurück und gaben der Belegschaft Einblicke in die Zukunftsplanungen des Unternehmens.

Im Anschluss wurde mit langjährigen Mitarbeitern auf die erfolgreiche Zusammenarbeit angestoßen. Für 30-jährige Betriebszugehörigkeit wurden Brigitte Neitzel, Friedhelm Storrer und Horst Wolf geehrt. Alexander Allert, Jürgen Michelberger und Alexander Held halten seit 20 Jahren dem Unternehmen die Treue. Nach der Urkundenübergabe wurde mit der Belegschaft gefeiert.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen