7000 Euro Schaden nach Auffahrunfall

Lesedauer: 1 Min
7000 Euro Schaden nach Auffahrunfall
7000 Euro Schaden nach Auffahrunfall (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein 25-jähriger Autofahrer hat am Dienstagnachmittag auf der Höhe der Shell-Tankstelle in Bad Saulgau einen Auffahrunfall verursacht. Gegen 15.20 Uhr hatte er zu spät bemerkt, dass ein 45-jähriger Mercedes-Lenker aufgrund eines Rückstaus auf der Bundesstraße 32 abgebremst hatte. Er fuhr auf das Auto auf. Die Polizei geht von einem Sachschaden in Höhe von 7000 Euro aus. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen