20-Jähriger randaliert mit Pfefferspray

Lesedauer: 1 Min
20-Jähriger randaliert mit Pfefferspray
20-Jähriger randaliert mit Pfefferspray (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Wegen gefährlicher Körperverletzung wird gegen einen 20-jährigen Mann ermittelt, der am Montag gegen 22.45 Uhr in einem Gebäude in der Martin-Staud-Straße in Bad Saulgau randaliert haben soll. Ihm wsird vorgeworfen, mehrere Personen durch Pfefferspray verletzt zu haben. Da er sich dabei vermutlich selbst getroffen hatte, flüchtete er in seine Wohnung und forderte von dort aus gegen 23 Uhr für sich einen Rettungswagen an. Tatsächlich erschien jedoch eine Streife der Polizeihundeführer und nahm den Tatverdächtigen vorläufig fest. Nach einer richterlich angeordneten Blutentnahme wurde der Mann zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen