Österliche Musik über YouTube

Obwohl es keine Gottesdienste über die Ostertage gibt, bietet die katholische Seelsorgeeinheit Bad Saulgau österliche Musik über
Obwohl es keine Gottesdienste über die Ostertage gibt, bietet die katholische Seelsorgeeinheit Bad Saulgau österliche Musik über YouTube. (Foto: Sebastian Gollnow)
Schwäbische Zeitung

Nachdem die Ostergottesdienste nicht stattfinden werden, ist innerhalb der katholischen Seelsorgeeinheit St. Johannes kurzfristig die Idee entstanden, die Ostertage in etwas anderer Art zu begleiten. Auf YouTube werden auf dem Kanal „Bad Saulgauer Orgelkonzerte“ Videos die Ostertage begleiten. Zu den Bildmeditationen gelangt man auch über die Homepage der Seelsorgeeinheit Sankt Johannes Baptist Bad Saulgau: Es kann unter anderem der Kreuzweg von Gebhard Fugel mit einer Bildmeditation zu jeder Station betrachtet werden. Hierbei erklingt zu den Kreuzwegstationen der St. Johannes-Kirche der „Kreuzweg“ von Andreas Willscher sowie zu den Kreuzwegstationen der St. Antonius-Kirche zum 50. Todestag des Komponisten Marcel Dupré (1886-1971) dessen „Le Chemin de la Croix“ op. 29. Außerdem wird an den Ostertagen Orgelmusik von der französischen Komponistin Jeanne Demessieux (1921-1968) zu dessen 100. Geburtstag und vom französischen Komponisten Marcel Dupré zu dessen 50. Todestag erklingen.

Mehr zum Thema

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Meist gelesen

 Wo viel getestet wird, gibt es auch viele Ergebnisse. Und da sind im Bodenseekreis durch die breite Testung auch immer mehr pos

Von rund 101 auf knapp 150: Das steckt hinter dem sprunghaften Anstieg der Sieben-Tage-Inzidenz

Zwar nicht von Null auf Hundert, aber dennoch einen ziemlich plötzlichen Sprung verzeichnet der Bodenseekreis dieser Tage in seiner Sieben-Tage-Inzidenz. Lag diese am Montag noch bei 101,1 so ist der Wert am Donnerstagabend bei 148,5 gelandet. Wie kam es zu diesem sprunghaften Anstieg?

Ein neuer Ausbruchsherd? Eine Erklärung dafür hat Landratsamtssprecher Robert Schwarz. Dass ein neuer Ausbruchsherd oder gleich mehrere Häufungen in den jeweiligen Gemeinden des Kreises dahinterstecken könnten, verneint er direkt.

Impftermin-Ampel: Hier finden Sie freie Impftermine in der Region

Die Zwangspause ist vorbei: Wochenlang hat die Impftermin-Ampel von Schwäbische.de zu Jahresbeginn Menschen bei der Buchung von Impfterminen unterstützt. Der Erfolg war groß. Doch als die Schere zwischen den wenigen Impfstoff-Lieferungen und der starken Nachfrage nach Terminen immer größer wurde, musste der Service für einige Wochen eingestellt werden.

Das ist jetzt vorbei, die Impftermin-Ampel ist wieder da. Sie zeigt mit einem Ampelsystem Impfzentren der Region an, in denen es gerade freie Termine gibt.

Lockdown

„Bundes-Notbremse“: Was sich an den Corona-Regeln in Baden-Württemberg und Bayern ändert

Der Bundestag hat die sogenannte "Bundes-Notbremse" beschlossen. Zwar muss der Bundesrat am Donnerstag noch zustimmen, bevor Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier das Gesetz unterschreiben kann, die Zustimmung der Länder gilt aber als Formsache.

Die Erweiterung des Infektionsschutzgesetzes sieht einheitliche Corona-Maßnahmen vor. 

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu den neuen Regeln:

Ab wann gilt die Notbremse?

Mehr Themen