„One Billion Rising“: Ravensburger tanzen gegen Gewalt

Videodauer: 00:33
 Frauen, Kinder, Männer: Alle gemeinsam tanzen sie gegen körperliche, psychische und strukturelle Gewalt an Frauen.
Regio TV

Auf dem Ravensburger Marienplatz haben am Freitagnachmittag Frauen und Männer zum Song „Break the Chain“ von Tena Clark getanzt. Der Anlass: Die weltweit am 14. Februar stattfindende Kampagne „One Billion Rising“, die Gewalt gegen Frauen und Mädchen beenden will.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen