Ein leckerer Gruß vom Land

Videodauer: 04:47
Regio TV

Der Preis für ein Kilogramm Milch lag im Juni 2020 bei durchschnittlich 31,7 Cent. Angebot und Nachfrage sorgten in der Vergangenheit immer wieder für instabile Zeiten auf dem europäischen Milchmarkt. Für die Milchbauern bedeutet das in erster Linie Unsicherheit bei der Betriebsplanung. Denn wenn der Ertrag der eigenen Arbeit stetig schwankt, die betrieblichen Fixkosten jedoch immer gleich hoch bleiben, läuft man schnell Gefahr, dass am Ende des Jahres eine Rechnung eben nicht mehr aufgeht.

Einige Bauern werden deshalb kreativ - so wie Andreas Deyer aus Mühlingen. Er hat sich neben seiner normalen Landwirtschaft noch ein zweites, zuckersüßes Standbein geschaffen.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen