Zwei Leichtverletzte nach heftigem Auffahrunfall

Lesedauer: 1 Min

Zwei Leichtverletzte nach heftigem Auffahrunfall.
Zwei Leichtverletzte nach heftigem Auffahrunfall. (Foto: Friso Gentsch/dpa)
Schwäbische Zeitung

Zwei Leichtverletzte und Sachschaden in Höhe von rund 6000 Euro forderte ein Auffahrunfall am Donnerstagabend kurz nach 17 Uhr auf der L 284. Das berichtet die Polizei.

Der 26-jährige Fahrer eines Ford-Fiesta hatte die Landesstraße von Mochenwangen in Richtung Riedseen befahren und in Höhe Merkenmoos zu spät bemerkt, dass ein vorausfahrender 25-jähriger Toyota-Fahrer nach links abbiegen wollte. Durch die Wucht des Aufpralls erlitten beide Verkehrsteilnehmer leichte Verletzungen.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen