Rat in Wolpertswende entscheidet über umstrittenes Neubaugebiet

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Der Gemeinderat von Wolpertswende berät am Montag, 23. September, über das geplante Neubaugebiet „Am Brunnenweg“ in Mochenwangen. Auf dem zentralen Gelände zwischen Schussen und Brunnenweg sollen 35 Baugrundstücke entstehen. Derzeit befindet sich dort eine Pferdekoppel. Anwohner hatten gegen dieses Vorhaben protestiert und Unterschriften gegen das Neubaugebiet gesammelt. Die Gemeinderatssitzung findet in der Turn- und Festhalle von Mochenwangen statt und beginnt um 18 Uhr. Das geplante Neubaugebiet ist, neben „Verschiedenes“, der einzige Tagesordnungspunkt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen