Immer mehr Störche finden sich in Mochenwangen ein

Lesedauer: 1 Min
 In Mochenwangen hält derzeit der Adebar in großer Anzahl Einzug.
In Mochenwangen hält derzeit der Adebar in großer Anzahl Einzug. (Foto: Gerhard Tempel)
gete

Sage und schreibe 21 Störche haben sich am Mittwochmorgen auf der Wiese vom Hof Litz in Mochenwangen niedergelassen. Wasserpfützen und frisch ausgebrachte Gülle im Gras locken Würmer, Mäuse und Schnecken aus dem Boden – ein wahres Festmahl für die Störche, die sich bald schon auf den Weg nach Süden machen werden. Dabei starten die Jungstörche vorab, anschließend folgen die Storcheneltern in Richtung Spanien beziehungsweise Afrika.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen