In Wolfegg entsteht ein Solarpark

Lesedauer: 1 Min
In Wolfegg entsteht ein Solarpark
In Wolfegg entsteht ein Solarpark

Bei einer Weltmeisterschaft könnten hier 22 Fußballmannschaften simultan gegeneinander antreten: Auf dem 10,5 Hektar großen Gelände in Wolfegg-Roßberg wird aber nicht Fußball gespielt. Hier, zwischen zwei Bahnlinien, werden rund 25 000 Solarmodule aufgestellt. Die sollen dann, laut Bauherrn Jürgen Gaugel, jährlich 5000 Haushalte versorgen. Sie sollen pro Jahr eine Gesamtleistung von 5000 Kilowattstunden produzieren. Zum Vergleich: Mit der Energiemenge von einer Kilowattstunde kann man zum Beispiel 50 Stunden am Laptop arbeiten – bei einer Leistung von 20 Watt pro Stunde – oder 25 Minuten staubsaugen – bei einer Leistung von 2400 Watt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen