Betrunkener 19-Jähriger läuft auf Bahngleis

Lesedauer: 1 Min
 Symbolfoto
Symbolfoto (Foto: www.BilderBox.com)
Schwäbische Zeitung

Die Bahnstrecke im Bereich des Bahnhofs Wolfegg musste am Samstag gegen 13.45 Uhr für rund 20 Minuten gesperrt werden, da ein mit rund 2,2 Promille alkoholisierter 19-Jähriger die Gleisanlage betrat und laut Polizeibericht trotz Aufforderung seines Freundes diese nicht wieder verließ. Der Freund informierte die Polizei, konnte dann aber doch noch vor dem Eintreffen der Beamten den 19-Jährigen von den Gleisen holen und ihn am Bahnhof festhalten. Den Polizisten gegenüber war der stark alkoholisierte junge Mann sehr aggressiv, weshalb er vorläufig festgenommen und auf Anordnung eines Richters in den Ausnüchterungsgewahrsam genommen wurde. Während der Haftfähigkeitsuntersuchung verschlechterte sich der Gesamtzustand des alkoholisierten Mannes, sodass er in ein Krankenhaus eingeliefert wurde.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen