Beamte kontrollieren betrunkenen Fahrer

Lesedauer: 1 Min
Symbolbild
Symbolbild (Foto: Symbol dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein Bußgeld, Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot kommen auf einen 31-jährigen Mitsubishi-Fahrer zu, der betrunken Auto gefahren ist. Laut Polizeibericht kontrollierten ihn Beamte am Donnerstag gegen 19 Uhr in der Dorfstraße in Wolfegg. Ein Alkoholtest ergab knapp 0,6 Promille. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen