Zum Open Air in Zußdorf ein „Geschenk der Götter“

Lesedauer: 3 Min

Ein bisschen Theater muss in Zußdorf sein – auch zum Open Air.
Ein bisschen Theater muss in Zußdorf sein – auch zum Open Air. (Foto: privat)
Schwäbische Zeitung

Nach zweijähriger Ruhepause kehrt auf das Bühnengelände der Waldbühne Zussdorf diesen Sommer wieder Leben ein: Und zwar durch ein Open-Air-Kino vom 18. bis zum 20. August, bei welchem unter anderem auch der Titel für das kommende Freilichttheater 2017 präsentiert wird.

Mit dem Open-Air-Kino führt der Theaterverein außerdem eine kleine Tradition wieder ein, die vom Zußdorfer Sportverein nach „Peter Pan“, dem ersten Theatererfolg auf der Waldbühne (2007), begonnen wurde. Bis 2011 gab es dann kleines Kino auf der Waldbühne. Dieses Jahr werden von Donnerstag bis Samstag Filme gezeigt werden. Eröffnet wird das ganze mit dem Film „Ein Geschenk der Götter“, der Geschichte einer arbeitslosen Schauspielerin, die zuerst widerwillig, im Auftrag des Jobcenters mit einer Gruppe Langzeitarbeitsloser „Antigone“ einstudiert; eine Hommage ans Laientheater und somit auch passend zur unserer Waldbühne selbst. Am Freitag läuft der Film „Picknick mit Bären“, eine Reisekomödie mit Robert Redford und Nick Nolte, die zwei Rentner verkörpern die gemeinsam einen Trip auf dem legendären Appalachian Trail meistern. Den Abschluss findet das Open- Air- Kino am Samstag mit dem französischen Film „Verstehen Sie die Beliers“; eine gefühlvolle Komödie über die junge Paula, die mit ihren gehörlosen Eltern und ihrem gehörlosen Bruder auf dem Land lebt, aber eigentlich in Paris Gesang studieren möchte.

Alle Filmvorstellungen beginnen immer um 21 Uhr, wobei vor den jeweiligen Hauptfilmen ausgewählte Kurzfilme von jungen Zußdorfern gezeigt werden und auch ein kleiner Zusammenschnitt der vergangenen Freilichtaufführungen auf der Waldbühne gezeigt wird. Außerdem wird in diesem Rahmen auch durch einen kurzen Filmtrailer der Titel des neuen Stücks von Thomas Beck für die Waldbühne 2017 präsentiert.

Wer bereits einmal ein Theater auf der Waldbühne erlebt hat, kann sich auch sicher an die Vielfalt von Köstlichkeiten beim kulinarischen Markt erinnern. Beim Open-Air-Kino wird es neben dem Sportplatz wieder ein kleines „Märktchen“ geben, das eine Stunde vor der Filmvorstellung öffnet.

Weitere Informationen gibt es unter www.waldbuehne-zussdorf.de/aktuelles/

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen