Vorverkauf für die Waldbühne startet

Lesedauer: 3 Min
So sieht die Waldbühne Zussdorf im Sommer aus. Im August steht bereits die dritte Freilichttheaterinszenierung auf dem Waldbühne
So sieht die Waldbühne Zussdorf im Sommer aus. Im August steht bereits die dritte Freilichttheaterinszenierung auf dem Waldbühne (Foto: Archiv)
Schwäbische Zeitung

Mittlerweile hat sich die Waldbühne Zussdorf einen hervorragenden Ruf in der Region geschaffen, was nicht nur der große Besucherandrang 2007 (Peter Pan) und 2010 (Sommernachtstraum) zeigte. Auch das Stück „Werk(s)verkauf“, geschrieben und inszeniert von Barbara Kunze, das eben im Dorfgemeinschaftshaus Schalander über die Bühne ging, stieß auf großes Interesse.

Im Sommer 2014 (7. bis 10.August) steht nun die dritte Freilichttheaterinszenierung auf dem Waldbühne-Gelände an: „Alle Hopp! Menschen – Nachbarn – Sensationen“. Erstmals also keine literarische Vorlage, sondern eigens für die Zussdorfer Gegebenheiten erdacht und geschrieben von Thomas Beck, der auch Regie führen wird.

Gespannt sein darf man auf ein turbulentes, freches Spektakel mir den unterschiedlichsten Figuren, Sprachen, Effekten, Zirkus-Darbietungen, Zaubereien und Musik. Aber auch die großen Gefühle, also Nachdenkliches und zu Herzen gehendes, kommen nicht zu kurz. Es ist ein Spiel um Heimat und Zugehörigkeit, um die Auseinandersetzung zwischen verschiedenen Lebensformen. Das Ganze wird dann nicht moralisierend präsentiert, sondern mit viel Tempo und Witz.

Familie Ebenholz, die am Rande eines Baugebietes am Wald wohnt, denkt sich: Eigentlich wohnen wir recht abgeschieden und beschaulich. Bis sich eines Tages Anwohner breit machen… Dahin die Ruhe! Die Lage spitzt sich gehörig zu und schließlich sind alle aus dem Häuschen – sozusagen „hopp“.

An allen Tagen gibt es außerdem zur Einstimmung wie schon 2007 und 2010 einen kulinarischen Markt, präsentiert in Zirkuszelten. Einen außerordentlichen ersten Vorverkauf gibt es im Rahmen des Wilhelmsdorfer Weihnachtsmarktes heute von 10 bis 18 Uhr am Stand der Waldbühne.

Offiziell startet der Vorverkauf ab Montag, 2. Dezember, unter www.waldbühne-zussdorf.de und im Zussdorfer Kaufhaus Späth.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen