Die Polizei stellte beim 56-Jährigen deutliche Anzeichen von Alkoholeinwirkung fest.
Die Polizei stellte beim 56-Jährigen deutliche Anzeichen von Alkoholeinwirkung fest. (Foto: Patrick Seeger/dpa)
Schwäbische Zeitung

Vermutlich infolge Alkoholeinwirkung ist ein 56-Jähriger am Mittwochabend gegen 20.30 Uhr mit seinem Elektroscooter gestürzt und musste mit einer Gehirnerschütterung sowie diversen Prellungen und Schürfwunden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Da die Polizei bei der Unfallaufnahme deutliche Anzeichen von Alkoholeinwirkung bei dem Mann feststellte, veranlasste sie nach einem positiven Alkoholtest die Entnahme einer Blutprobe und behielt den Führerschein des 56-Jährigen ein.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen