Mühlezeitung aus der Haslachmühle prämiert

Lesedauer: 2 Min
Manfred Hahl vom Kultusministerium und Chefredakteur Daniel Fabian mit den preisgekrönten Redakteuren der Mühlezeitung (v. links
(Foto: privat)
Schwäbische Zeitung

Eine tolle Meldung aus der Heimsonderschule Haslachmühle: Die „Mühlezeitung” war auch im Jahr 2010 wieder die „beste Schülerzeitung Baden-Württembergs in der Kategorie Förderschulen und Sonderschulen”. Zusätzlich erhielt das Redakteursteam der zur Zieglerschen Behindertenhilfe gehörenden Einrichtung für Menschen mit Hör-Sprach- und zusätzlicher geistiger Behinderung einen Sonderpreis für besonders gelungene Zielgruppenorientierung. Damit haben die „Mühlezeitungsmacher” ihren Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigt – das gibt’s sehr selten bei diesem Wettbewerb des Kultusministeriums. Bewertet wurden alle erschienenen Zeitungen des Schuljahres nach zeitungsrelevanten Kriterien wie Layout, Darstellung des Schullebens, Anwendung verschiedener Berichtsstile, Bezug zur Leserschaft und Originalität. „Mehr geht eigentlich nicht – eine supertolle Bestätigung für die schreibenden Schülerinnen und Schüler für ihre ,Mühlezeitung’ und Ansporn für neue Anstrengungen”, freut sich Chefredakteur Daniel Fabian, der den Preis gemeinsam mit den Redakteuren Nicole, Benni und Patrick in einer Feierstunde des Kultusministeriums Baden-Württemberg im Neuen Schloss in Stuttgart entgegennahm.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen