Erneut Einbruch in diakonisches Unternehmen

Lesedauer: 1 Min
 Erneut wurde in Wilhelmsdorf in eine Sozialeinrichtung eingebrochen.
Erneut wurde in Wilhelmsdorf in eine Sozialeinrichtung eingebrochen. (Foto: dpa/Friso Gentsch)
Schwäbische Zeitung

Bereits zum zweiten Mal in dieser sind in der Nacht zu Donnerstag Unbekannte in die Büroräume einer Hilfseinrichtung in der Hoffmannstraße in Wilhelmsdorf eingerochen. Erneut wurde Bargeld erbeutet. Bereits in der Nacht zum Dienstag war die Örtlichkeit Ziel von Einbrechern.

In aktuellen Fall schlugen die Einbrecher laut Polizeibericht ein Fenster im Untergeschoss des Gebäudebereichs Landschaftsbau ein. Nachdem die Täter eingestiegen waren, suchten sie in den beiden darüber liegenden Stockwerken nach Geld. Um erfolgreich zu sein, mussten die Eindringlinge mehrere Geldkassetten und einen Schrank aufbrechen. Das erbeutete Geld steckten sie ein und verschwanden dann wieder. Die Polizei geht davon aus, dass die beiden Einbrüche zusammenhängen.

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen