Balkon brennt in Wilhelmsdorf: keine Verletzten

Lesedauer: 1 Min
 Zu einem Balkonbrand wurde die Feuerwehr in Wilhelmsdorf am Sonntagmittag gerufen. Es gab keine Verletzten, der Schaden beträgt
Zu einem Balkonbrand wurde die Feuerwehr in Wilhelmsdorf am Sonntagmittag gerufen. Es gab keine Verletzten, der Schaden beträgt rund 15000 Euro. (Foto: Symbol: Friso Gentsch/dpa)
Schwäbische Zeitung

50 Feuerwehrmänner, rund 15 000 Euro Schaden, jedoch keine Verletzten: So lautet die Bilanz eines Brands auf einem Balkon am Sonntag in Wilhelmsdorf.

Polizeiangaben zufolge rückte die Feuerwehr zu einem Wohnhauses in die Niederweiler Straße aus, nachdem gegen 13.30 Uhr im zweiten Stockwerk ein Balkon in Brand geraten. den Brand verursacht haben könnte eine vergessene, noch glimmende Zigarette. Nun ermittelt das Polizeirevier Weingarten wegen fahrlässiger Brandstiftung.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen