Bürgerversammlung zum Thema Straßen

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Das Kreisstraßennetz zwischen Esenhausen und Wilhelmsdorf soll nach dem Bau der Ortsumfahrung Esenhausen neu geordnet und verbessert werden. Zu diesem Thema findet am Montag, 20. Mai, um 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Esenhausen eine Bürgerversammlung statt. Das teilt das Landratsamt Ravensburg mit.

Die Straßenbaumaßnahmen sollen durch ein Flurbereinigungsverfahren begleitet werden. Im jetzigen, frühen Stadium der straßenplanerischen Voruntersuchung möchten das Straßenbauamt, die Flurbereinigungsbehörde und die Gemeinde Wilhelmsdorf über mögliche Varianten und Lösungsansätze informieren und in den Austausch mit den Bürgern kommen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen