schwäbische
 Unbekannte haben es in der Nacht zum 1. Mai übertrieben.
Unbekannte haben es in der Nacht zum 1. Mai übertrieben. (Foto: Friso Gentsch)