Zwei Männer randalieren und beleidigen Polizisten in Weingarten

Lesedauer: 1 Min
 Wegen Sachbeschädigung und Beleidigung ermittelt das Polizeirevier Weingarten gegen zwei junge Männer.
Wegen Sachbeschädigung und Beleidigung ermittelt das Polizeirevier Weingarten gegen zwei junge Männer. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein Zeuge hat am Freitagmorgen gegen 6 Uhr der Polizei mitgeteilt, dass zwei junge Männer auf dem Festplatz von Weingarten gegen Straßenlaternen treten und Stühle beschädigen würden. Ebenso hätten sie bereits einen Bauzaun umgeworfen. Beide Männer im Alter von 18 und 21 Jahren wurden kurz darauf beim Hallenbad von der Polizei kontrolliert. Laut Pressemitteilung stritten sie ab, mit der Sache etwas zu tun zu haben, gaben sich aggressiv und beleidigten die Beamten. Nun müssen sich beide wegen Sachbeschädigung und Beleidigung verantworten.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen