Weingartener B-Juniorinnen verlieren klar

Lesedauer: 3 Min
 Nix zu holen gab es für die Weingartener B-Jugend gegen Metzingen.
Nix zu holen gab es für die Weingartener B-Jugend gegen Metzingen. (Foto: Bernd Mettmannn)
Schwäbische Zeitung

Die B-Jugendhandballerinnen des TV Weingarten haben gegen den Tabellenführer TuS Metzingen in der Baden-Württemberg-Oberliga mit 21:31 (8:14) verloren.

Vor imposanter Zuschauerkulisse – die Ränge füllten sich während des B-Jugendspiels auch wegen dem TVW-Familientag auf knapp 150 Zuschauer – konnte die heimische B-Jugend das Spiel zunächst sehr offen gestalten. Immer wieder antwortete der TVW nach Toren der Tussies durch eigene gelungene Aktionen. Die Zuschauer sahen nach der 1:0-Führung, über die Stationen 2:3, 5:7 bis hin zum 8:11 in der 20. Spielminute eine Heimmannschaft, die es dem Bundesliganachwuchs nicht einfach machte.

Wenige Unaufmerksamkeiten und einige zu unentschlossene Aktionen im Angriff führten in den letzten fünf Spielminuten in Halbzeit eins zu einem Zwischenspurt des TuS zum Halbzeitstand von 8:14.

In Durchgang zwei verwaltete der Tabellenführer aus Metzingen das Geschehen mehr, als dass er brillierte, der TVW verpasste es aber durch zu ungenaues Spiel und viele kleine vermeidbare Fehler ein durchaus mögliches besseres Endresultat zu erzielen.

Was unter dem Strich bleibt, ist die Erkenntnis gegen eine weitere Spitzenmannschaft der Liga phasenweise gut mitspielen zu können. Den Unterschied machten gegen Metzingen einige wenige Topspielerinnen aus, die allesamt vor zwei Jahren beim letzten Aufeinandertreffen noch nicht beim TuS spielten. Möglichkeiten, die der TVW so nicht hat. Deshalb ist man stolz, mit den eigenen bescheidenen Mitteln den Zuschauern gute Unterhaltung und Werbung für den Jugendhandball in Weingarten geboten zu haben. Erneut erfreuten acht verscheidene Torschützinnen auf TVW-Seite das Trainerteam.

Nach einer Woche Spielpause geht es für die B-Juniorinnen des TV Weingarten zur weitesten Reise nach Ketsch (bei Heidelberg), zum nächsten Nachwuchsteam eines Bundesligisten.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen